Amaté Kinesiologie (AKi®)

Kinesiologie setzt sich zusammen aus den griechischen Wörtern kìnesis (Bewegung) und lògia (Lehre) und wird als die Lehre der Bewegung verstanden. Der Begründer der Angewandten Kinesiologie, Dr. George Goodheart, hatte 1964 per Zufall entdeckt, dass Körpersymptome mit Verkürzungen der Muskulatur zusammenhängen und sich das als Feedbackmethode zur Behandlung seiner Patienten zunutze gemacht. Aus diesem Zufall entstand der kinesiologische Muskeltest, ein effektives Testverfahren zur präzisen Lokalisierung von Blockaden im Körper.

Amaté® Kinesiologie hilft Ihnen bei der Entdeckungsreise und Ursachenforschung Ihrer Symptome und energetischen Blockaden und unterstützt Sie auf biochemischer, dicht– und fein-ernergetischer Ebene diesen Ursachenkontext zu lösen.

Mittels einfachen Musketests als Biofeedbackmethode zur Harmonisierung energetischen Ungleichgewichts wird der Vergangenheitskontext des gegenwärtigen Zustandes erforscht und dazugehörige eingefahrene Handlungsmuster entkoppelt. Dies ermöglicht Ihnen Altes loszulassen und Neues zu beginnen und den Körper in seinem Selbstheilungsprozess zu unterstützen.

Anwendungsbereiche:

  • Allergien (Unverträglichkeiten bei Lebensmittel-, Staub-, udgl.)
  • Schwermetallausleitung (Unter- stützung bei Zahnsanierung)
  • Pilze-Ausleitung
  • Burn-out & Stress
  • Hyperaktivität
  • Lernprobleme, Konzentrationsschwierigkeiten
  • Müdigkeit, Einschlaf– und Durchschlafschwierigkeiten
  • Verdauungsprobleme
  • körperliche Beschwerden wie Kopfschmerzen, Verspannungen, usw.
  • Emotionale Spannungen
  • Probleme mit Partner, Kinder oder Kollegen
  • Innere seelische Konflikte
  • und vieles mehr ...
Bitte beachten Sie, dass eine kinesiologische Sitzung kein Ersatz für medizinische oder psychotherapeutische Behandlungen ist.
Sie kann ausschließlich als Ergänzung und Unterstützung verstanden werden.